Springe zum Inhalt

Wie man die Grippe natürlich verhindert


Wie man die Grippe auf natürliche Weise verhindern kann, ist eine aktuelle Frage, denn im vergangenen Monat hat meine Wellness-Klinik in Sydney eine beispiellose Anzahl von Fällen erlebt. Der Sydney Morning Herald hat heute darüber geschrieben und es scheint, dass die Influenza-Stämme um diesen Winter besonders virulent sind und Sie sich nicht nur faul fühlen lassen, sondern auch weiterhin erschöpft sind und sich bis zu 3 Wochen lang nicht selbst fühlen, wenn sie unbehandelt bleiben.

Jetzt wissen wir alle, dass es keine konventionelle Grippebehandlung gibt, außer Ruhe, Flüssigkeiten und dem Einsatz von Medikamenten zur Verringerung von Fieber und Schmerzen. Homöopathen haben jedoch eine ganz andere Sicht auf diese Krankheit und können Ihre Symptome sowohl im Akutstadium als auch danach wirksam lindern. Ich habe so viele Fälle von Symptomen nach der Grippe behandelt: Müdigkeit, mangelnde Motivation, allgemeines Unwohlsein und Depressionen.

Wenn es so klingt, als würde ich dich beschreiben, dann brauchst du, mein Freund, eine homöopathische Abholung! Dies ist ein verfassungsmäßiges Rezept (Sie werden sich daran erinnern, dass dies bedeutet, Sie als ganze Person mit einem individuellen Rezept homöopathische Medizin zu behandeln); und dies wird Ihnen helfen, zu Ihrem alten ausgeglichenen und energetischen, positiven Selbst zurückzukehren, sobald Sie sagen können: "Homöopathie wirkt!"

Wenn Sie es also vermeiden wollen, wie können Sie die Grippe auf natürliche Weise verhindern?

Weniger Kontakt:


Halten Sie sich zunächst von Menschen fern, die so viel wie möglich Symptome haben. Waschen Sie sich die Hände nach dem öffentlichen Verkehr, um eine zusätzliche Übertragung des Virus zu verhindern und jeden vermeidbaren engen Kontakt mit den Betroffenen zu unterbinden. Vermeiden Sie es, Augen, Nase und Mund zu berühren.

Diät und Ernährung:


Es ist wichtig, dass Ihre Ernährung reich an gesunden, unverarbeiteten Lebensmitteln und zuckerarm ist. Iss so viel frisches grünes Blattgemüse wie möglich und bunte Lebensmittel mit hohem Antioxidantienanteil. Reduzieren Sie Gluten und versuchen Sie, Milchprodukte zu vermeiden, da dies viele von uns anfälliger für die Schleimproduktion machen kann. Besuchen Sie Bodhi Organic Tea für seinen aktuellen Artikel über immunstärkende Lebensmittel und Teeideen.

Nährstoffe:


Zink: Dieses Mineral ist im Winter Ihr Freund, zumal es eine wichtige Rolle bei der Immunität spielt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Zink benötigen, lassen Sie sich von Ihrem Wellness-Praktiker vor Ort testen oder lassen Sie sich von mir testen. Wenn Ihre Niveaus sehr niedrig sind, ist es wichtig, dass Sie richtig ergänzen, aber auch, dass Sie untersuchen, warum Ihre Niveaus so verbraucht sind.

Vitamin D: Die Werte dieses Superhormons fallen im Winter, da wir weniger dem Sonnenlicht auf unserer Haut ausgesetzt sind. Studien haben gezeigt, dass die Supplementierung mit Vitamin D wirksam bei der Prävention von Influenza-A-Stämmen ist, und es gibt klinische Belege dafür, dass die Supplementierung in signifikanten Dosen zur Wiederherstellung der Grippe beitragen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie eine aktive Form von Vitamin D3 einnehmen und sich professionell beraten lassen.

Vitamin C: Essen Sie viel Vitamin C-reiche Lebensmittel, um die Immunität zu stärken und die Mineralstoffaufnahme zu erhöhen - hier finden Sie die Liste der Top 10 Lebensmittel von Dr. Axe. Rosenkohl und Orangen, hier kommen wir.

Knoblauch: Mehrere Stämme des Influenzavirus wurden nachweislich von einem Wirkstoff in Knoblauch, Allicin, beeinflusst, und in dieser Studie (1) von Josling et al. wurde gezeigt, dass eine Knoblauchergänzung die Häufigkeit von Erkältungen effektiv reduziert und ihre Dauer aufgrund der Unterdrückung der antiviralen Aktivität signifikant reduziert.

Ich habe ein beliebtes Allround-Präventionspräparat gegen Grippe und Erkältung und es ist Ethical Nutrients Immune Defence. Leicht von den meisten großen Chemikern hier in Australien zu bekommen, gefällt mir die Formel, die eine Kombination aus Zink, Vitamin A und dem Kraut Andrographis ist, das sich hervorragend zur Behandlung von Infektionen der oberen Atemwege und in diesem Fall zur Vorbeugung von ihnen eignet.

Homöopathie:


Welche anderen Möglichkeiten gibt es also, wie man Grippe auf natürliche Weise verhindern kann?

Homöopathie natürlich! Ich habe das Beste bis zuletzt gespeichert. Sobald die Grippesaison beginnt, können Sie ein Präventionsmittel namens Oscillococcinum einnehmen. Dies ist die wichtigste Grippebehandlung in Frankreich, einschließlich aller konventionellen Behandlungen. Ich selbst oder andere Homöopathen können es dir und deiner Familie liefern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.